Frühlingsrollen mit Maracuja-Dattel-Balsamico Soße

Passend zu den ersten Frühlingsboten, heute ein leckeres Rezept für selbst gemachte Frühlingsrollen à la Mimi. Frühlingsrollen mit Maracuja-Dattel-Balsamico Soße.  Mit einer geschmacklich einmaligen Maracuja-Dattel-Balsamico Soße dazu. Ein Geschmackserlebnis, dass ihr unbedingt mal selbst testen müsst. Zubereitung Frühlingsrollen: * Teigblätter dreieckige Yufka-Teigblätter, gibts in türkischen Läden, oder überteuert in der Delikatessabteilung…

Zum Rezept

Ravioli mit Ziegenkäse-Zitronenfüllung und Chili-Butter

Selbst gemachte Pasta ist etwas ganz besonders Leckeres. Und es hat Jahre gedauert, bis ich mich das erste mal überhaupt daran getraut habe die Pasta selbst zu machen. Doch nun, nachdem ich den ersten Schritt gewagt habe, muss ich sagen: Es ist garnicht so schwer – und es schmeckt traumhaft!…

Zum Rezept

Confierter Knoblauch mit Lavendel und Zitrone

Bei unserem letzten Grillmittag habe ich von einer Freundin gleich zwei Knollen Knoblauch geschenkt bekommen, da sie sich leider bei einer Knoblauchbestellung bei dem Gemüsehändler ihres Vertrauens in der Mengenangabe vertan hatte. Da ich selbst auch noch Knoblauch zu Hause hatte, war nun die Frage: Was mache ich mit so…

Zum Rezept

Bolognese tri colore

Eine gut gemachte Bolognese kann sowohl ein Sonntagsessen, als auch ein leckeres Gericht für Freunde sein. Praktisch ist, dass das Essen schon frühzeitig vorbereitet werden kann, so dass die Bolognese nur noch vor sich hin köcheln muss.  Zubereitung für 6 Personen: * 750gr Pasta, Tri Colore – denn das Auge…

Zum Rezept

Spaghetti Funghi mit Gorgonzola

Wie ist das bei Euch? Spaghetti sind doch eigentlich ein Dauerrenner oder? Spaghetti sind ein schnelles und leckeres Gericht, wenn man mal wenig Zeit hat und zeitgleich können sie auch etwas ganz besonderes sein, wenn man mal bei den Zutaten ein wenig variiert. Daher gibt es bei mir häufig unterschiedliche…

Zum Rezept

Glasiertes Schweinefilet

  Das Filet, oder auch die Lende, ist ein besonders zartes, mageres und saftiges Fleisch. Es gibt so viele leckere Zubereitungsmöglichkeiten für Filet, dass ich garnicht weiß, wo ich anfangen soll. Doch ich hatte einfach mal wieder Lust auf ein wenig Abwechslung und Kreativität in meinem Kochtopf und somit habe…

Zum Rezept

Klassischer Rollbraten

Es gibt ein paar klassische Gerichte, die geschmacklich ein Traum sind. Hierzu zählt auch dieses Rollbratenrezept. Der Geschmack erweckt bei mir stets Kindheitserinnerungen. Daher möchte ich Euch diesen Rollbraten ganz klassisch mit Gemüse im Topf geschmort, vorstellen. So lecker – Klassischer Rollbraten <3  Zubereitung Klassischer Rollbraten: * Rollbraten  * 3 Karotten *…

Zum Rezept

Schwäbisches Knöpfle

Mit dem Knöpfle möchte ich Euch einen Einblick in die schwäbische Küche gewähren. Genauer Gesagt in die Küche der Ostalb. In Heidenheim an der Brenz gibt es einen Brunnen der Knöpfleswäscherin. Vorweg ist zunächst zu klären, was denn dieses Knöpfle überhaupt ist. Das Knöpfle ist ein in Salzwasser gekochter, großer Hefeklos,…

Zum Rezept

Topfbrot

Ich liebe gutes, geschmacklich facettenreiches und knuspriges Brot. Für mich muss ein Brot auch ohne Belag richtig gut schmecken. Und wenn es dann auch noch einfach zu zubereiten ist, dann landet das Rezept auf meiner Hitliste. So auch dieses leckere Topfbrot aus Roggen- und Dinkelmehl.  Zubereitung Topfbrot: * 2/3 Roggemehl…

Zum Rezept

Gulaschsuppe

Erstmal vorneweg: Wird die Gulaschsuppe am nächsten Tag erneut aufgewärmt, schmeckt sie noch viel, viel besser! Also bestenfalls schon am Vortag köcheln? So mache ich es selbst gerne hin und wieder.    Zubereitung der Gulaschsuppe:  * 400g Schweinegulasch * 200g Rindergulasch * 1 große Zwiebel * 1/2 rote Paprika * 1/2…

Zum Rezept