Lauchsuppe mit Hokaido und selbst gemachten Croutons*

Winterzeit ist Suppenzeit. Und besonders leckere Suppen kann man mit saisonalem Gemüse kochen, wenn man hin und wieder auch mutig bei der Kombination der Zutaten ist. Diese leckere Suppe entstand zufällig. Eigentlich wollte ich nur eine klassische Kürbissuppe aus den Resten eines Hokaido-Kürbis machen, doch ich hatte am Tag zuvor noch frischen Lauch eingekauft… und irgendwie lachte mich dieser immer wieder an. So wanderte der Lauch schwubb di wubb mit in den Schnellkochtopf. Geplant war es nicht, doch so entstand ein wunderbares, neues Rezept, das ich Euch gerne vorstellen und wärmstens ans Herz legen möchte.

Wenn man die Zutaten betrachtet, ist es eigentlich eher eine Kürbissuppe, jedoch dominiert die Farbe des Lauches die Suppe so stark, dass ich sie lieber Lauchsuppe nenne. Denn eine grüne Kürbissuppe sieht schon etwas ungewöhnlich für meine Augen aus.

* Beitrag mit Werbe-/Affiliate-Links

Lauchsuppe mit Hokaido und selbst gemachten Croutons 1

Zutaten Lauchsuppe mit Hokaido im Schnellkochtopf

  • 1kg Hokaido
  • 600ml Gemüsebrühe
  • 400ml Kokosmilch (z.B. diese hier*)
  • 100g geschälte Kartoffeln
  • 150g Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Schalotten, ca. 50g
  • Pfeffer, Salz und frisch geriebene Muskatnuss
Lauchsuppe mit Hokaido und selbst gemachten Croutons 6 1

Zubereitung der Lauchsuppe im Schnellkochtopf

Zunächst schält ihr die Kartoffeln und den Kürbis und schneidet dann beide in etwa gleich große Stücke. Falls Ihr so wie ich bereits tief gefrorenen Kürbis habt, könnt Ihr auch einfach diesen verwenden.  Ebenso werden die Schalotten und die Knoblauchzehe geschält und in kleine Stückchen geschnitten. Verfahrt daraufhin mit dem Lauch gleichermaßen.

Anschließend wird das Gemüse gemeinsam mit der Gemüsebrühe, der Kokosmilch und den Gewürzen in einen Top gegeben. Wenn ihr in einem regulären Topf kocht, solltet ihr ca. 30min Kochzeit einplanen. Ich bereite solche Suppen gerne in meinem Schnellkochtopf (z.B. dieser hier*) zu, dann geht es meistens schneller und man muss für den Kochvorgang ca. 15min einplanen.

Anschließend wird die fertige Suppe gemixt. Hierfür bietet sich ein Stabmixer an, da man dann nicht alles in den Standmixer umpacken muss.

Schmeckt die Lauchsuppe noch einmal ab. Würzt ggf. mit frisch gemahlenem Muskat (z.B. mit dieser Muskatnussmühle* gemahlen) nach. Ich finde, dass Muskatnuss zu sehr vielen deftigen Suppen passt. Irgendwie ergänzt dieser Geschmack wunderbar die cremige Note einer frisch gemixten Suppe.

Lauchsuppe mit Hokaido und selbst gemachten Croutons 3

Selbst gemachte Croutons aus der Heißluftfritteuse

Frische Croutons sind doch immer wieder etwas Leckeres, doch wenn man die Toastbrotstückchen in der Pfanne mit Butter herausbrät, dann sammelt man ziemlich viele Kalorien. Geschmacklich sind die Croutons aus der Pfanne dank der Butter (Fett = Geschmacksträger) wunderbar. Eine kalorienärmere Variante, besonders knusprig und schnell gemacht, sind Croutons aus der Heißluftfritteuse (z.B. dieser hier*).

Zutaten für Croutons aus Toastbrot

  • 5 Scheiben Toastbrot (Vollkorntoastbrot)
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • etwas Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

Zunächst werden die Toastbrotscheiben in Würfel geschnitten. Vermengt nun die Toastbrotwürfel mit den Gewürzen. Die Würfel wandern nun für 8 Minuten bei 180°C in die Heißluftfritteuse. Nach 4 Minuten wendet ihr die Würfel, damit diese von allen Seiten schön knusprig werden.

Zuletzt dekoriert Ihr die Lauchsuppe mit etwas frisch geschnittenem Lauch, den selbst gemachten Croutons und ggf. etwas Balsamico-Sauce. Lasst es Euch gut schmecken!

Liebe Grüße,

eure Mimi <3

Lauchsuppe mit Hokaido und selbst gemachten Croutons 7 1

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-/Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Werbe-/Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Das heißt: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.