Sommerliche Tomatensuppe ~ Suppenliebe aus Datteltomaten

In den Sommermonaten darf es gerne ein schnelles und leichtes Gericht sein. Wie wäre es mal wieder mit einer saisonalen Suppe? Zum Beispiel einer sommerlichen Tomatensuppe aus Datteltomaten?

Datteltomaten eignen sich perfekt für Saucen und Suppen, da sie mit ihrer feinen Haut, dem festen Fruchtfleisch und einer besonderen Süße überzeugen. In Verbindung mit mediterranen Aromen, Zwiebeln, Knoblauch und frischem Basilikum wird diese Suppe zu einem wahrlichen italienischem Geschmackserlebnis. Vorfreude auf den Urlaub oder Urlaubsfeeling zu Hause.

Die Datteltomaten erinnern in ihrer Form weniger an Tomaten als vielmehr an Datteln, Pflaumen oder Birnen. Farblich gibt es hier viele Variationen. Ich werde auch in diesem Jahr wieder selbst Tomaten im Garten ernten können, ich freue mich schon sehr. Doch derzeit sind meine Datteltomaten noch grün und die Vorfreude überwiegt.

Zutaten sommerliche Tomatensuppe:

Zutaten für vier Personen

* 1kg frische Datteltomaten

* 90g Knoblauchzehen

* 3 Schalotten

* 6 EL Olivenöl

* 4 Stiele Basilikum

* 1 EL Ahornsirup

* Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone

* 1/2 Chilischote (je nach persönlichem Schärfeempfinden)

* Zucker, Salz, Pfeffer zum Abschmecken

Als Beilage passt wunderbar frisches Brot und ein selbst gemachter Zitronen-Quark.

Zubereitung sommerliche Tomatensuppe:

Zunächst schält Ihr die Schalotten und Knoblauchzehen. Anschließend könnt Ihr eure gewünschte Chili-Menge waschen. Schneidet nun alles in feine Würfel. Gebt 2 EL Olivenöl in einen Topf und erhitzt diesen. Dünstet die Schalotten, Knoblauch und Chili glasig.

Die gewaschenen und klein geschnittenen Datteltomaten kommen nun mit in den Topf. Schmeckt mit Salz, Pfeffer und Zucker ab. Lasst die Suppe nun ca. 10min köcheln.

Anschließend können die frischen Kräuter, die Zitronenzesten, das restliche Olivenöl und der Ahornsirup hinzugefügt werden. Schmeckt noch einmal ab und würzt ggf. nach. Falls die Suppe zu intensiv sein sollte, könnt Ihr entweder weitere Tomaten, ein Schuss Rotwein, etwas Sahne oder Wasser zum Verdünnen nehmen.

Als Begleiter bietet sich frisch gebackenes Brot und ein Quarkdipp mit Zitronenzesten, Zitronensaft, Pfeffer und Salz an.

Lasst Euch das Rezept gut schmecken und viel Freude mit meiner sommerlichen Tomatensuppe aus Datteltomaten <3

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.