Reis-Parmesan-Körbchen mit Pilzfüllung ~ die kleine Leckerei auf einem Salatbett

Die Reis-Parmesan-Körbchen mit Pilzfüllung sind eine kleine Leckerei auf einem Salatbett. Sie sind wunderbar für ein Buffet, als Vorspeise oder auch als Hauptgericht. Und sie sind ruck-zuck fertig. Ihr könnt die Reis-Parmesan-Körbchen entweder frisch zubereiten oder übrig gebliebenen Reis vom Vortag verwenden. Also auch eine perfekte Resteverwertung. 

 

Ich koche ja sehr gerne so, dass übrig gebliebene Zutaten oder Reste des Essens vom Vortag noch weiter verarbeitet werden können. Wäre ansonsten auch schade. 

Das Tolle an diesen Reis-Parmesan-Körbchen ist, dass Ihr sie je nach Lust und Laune und je nach Geschmack unterschiedlich füllen könnt. Vegetarisch oder auch mit Fleisch. Da sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. 

Zutaten Reis-Parmesan-Körbchen:

* 400g gekochter Reis 

* 1 Ei 

* 1 TL Paprikapulver edelsüß 

* 150g geriebener Parmesan 

* 1/4 TL Muskatnuss 

* 1 Muffinblech + ggf. Muffinförmchen

Zubereitung Reis-Parmesan-Körbchen:

Falls Ihr keinen fertig gekochten Reis habt, dann kocht zunächst den Reis, so dass Ihr mit diesem weiter arbeiten könnt. Anschließend kommen alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und ihr vermengt diese, bis eine homogene Masse entsteht.

Bereitet nun das Muffinblech vor. Entweder fettet Ihr das Blech zuvor ein oder Ihr arbeitet mit Muffinförmchen.

Anschließend verteilt Ihr die Masse in die Muffinförmchen, so dass die Reis-Parmesan-Körbchen ca. 0,5cm dick werden. Aber versucht gerne, dass die Körbchen dünner sind.

Nun wandern die Reis-Parmesan-Körbchen für ca. 20min bei 120°C Umluft in den Backofen. Während die Reis-Parmesan-Körbchen im Backofen sind, könnt Ihr die Pilzfüllung vorbereiten.

Zutaten Pilzfüllung:

* 250g braune Champignons 

* 100g Austernpilze 

* 100g Kräuterseitlinge

* Saft einer halben Zitrone

* Zesten einer halben Zitrone

* Pfeffer, Salz, 2 Stängel Thymian 

* 2 Chili (je nach Geschmack und Schärfe) 

* 100g Parmesan zum Überbacken

* 1 EL Olivenöl

Zubereitung Pilzfüllung:

Zunächst säubert Ihr die Pilze und schneidet sie anschließend in die gewünschte Größe. Bedenkt dabei, dass sie später auch in die kleinen Reis-Parmesan-Körbchen passen sollten. Dann erhitzt Ihr eine Pfanne und bratet die Pilze alle zusammen im Olivenöl an. Wenn die Pilze etwas Farbe bekommen, löscht Ihr diese mit dem Zitronensaft ab und gebt die Kräuter und Gewürze hinzu. Ebenso die klein geschnittenen Chilis. Lasst alles noch kurz garen.

Wenn die Reis-Parmesan-Körbchen fertig gebacken sind, könnt Ihr diese mit den Pilzen befüllen. Streut über jedes der kleinen Körbchen noch ein wenig Parmesan und lasst nun die Reis-Parmesan-Körbchen zusammen mit der Pilzfüllung noch für ca. 5min im Backofen überbacken.

Und schon sind die leckeren Pilz-Körbchen fertig! 

Als Beilage könnt Ihr einen Salat ganz nach eurem Geschmack machen. ich habe mich dieses mal für ein paar essbare Blüten als kleine optische Punkte entschieden – denn unsere Augen essen ja bekanntlich mit.

Und schon sind die leckeren Reis-Parmesan-Körbchen mit Pilzfüllung fertig. Ich wünsche Euch viel Freude mit diesem Rezept und lasst es Euch gut schmecken! 

4 Kommentare

    1. Mimi Autor

      Vielen lieben Dank Anastasia für deine lieben Worte.
      Ja, die kleinen Reis-Parmesan-Körbchen mit Pilzfüllung sind wirklich ein leckerer Hingucker.
      Viele liebe Grüße, Mimi

      Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.