Gefüllte Champignons ~ Pinienkerne, Kräuter und weitere Leckereien

Pilze stecken voller Eiweiß, schmecken gut und sind zudem fett- und kalorienarm. Sie schmecken nicht nur im Herbst, sondern das ganze Jahr. Besonders die gefüllten Champignons sind schnell vorbereitet, ein echter Blickfang auf jedem Buffet und auch noch besonders schmackhaft. Mit Pinienkernen, Kräutern, Zitronenzesten, etwas Sahne und Quark – hach – abgeschmeckt mit feinem Parmesan – und schon kann diese Köstlichkeit euren Gaumen erfreuen.

Zutaten gefüllte Champignons

  • 12 braune, mittelgroße Champignions
  • 50g getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • etwas frischer Estragon (ca. 1/4 Handvoll)
  • etwas frische Petersilie (ca. 1/2 Handvoll)
  • 75g Pinienkerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL brauner Zucker
  • Zitronenzesten einer unbehandelten Zitrone
  • Saft einer halben Zitrone
  • Pfeffer, Salz und etwas Muskatnuss
  • 60g geriebener Parmesan (40g in die Füllung und 20g zum Überbacken)
  • 30ml Sahne
  • 50g Quark

Zubereitung gefüllte Champignons

Zunächst dreht ihr die Stiele der geputzten Champignions heraus und hackt diese fein. Anschließend werden die Pilze nebeneinander, mit der Öffnung nach oben, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder in eine Auflaufform gesetzt.

Presst nun den Saft der Zitrone aus, reibt die Zitronenzesten, wascht und schneidet die Kräuter klein. Lasst die Kräuter abtropfen.

In der Zwischenzeit erhitzt Ihr in einer Pfanne das Olivenöl und bratet die Pinienkerne leicht an. Wenn diese bräunlich sind, streut ihr den braunen Zucker über die Pinienkerne und lasst diese karamellisieren.

Anschließend vermengt Ihr alle restlichen, klein geschnittenen Zutaten miteinander, schmeckt die Füllung ab. Hierzu zählen auch die klein geschnittenen Pilz-Stiele. Die Mischung kann nun in die Öffnung der Champignons gefüllt und mit dem restlichen geriebenen Parmesan bestreut werden. Sollte von der Füllung nach etwas übrig sein, kann man das einfach um die Champignons herum verteilen.

Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 190°C Ober-/Unterhitze (oder Umluft bei 175°C) können nun die gefüllten Champignons gebacken werden.

Die gefüllten Chamignons schmecken warm und kalt und sind auch als Fingerfood für ein Buffet geeignet.

Ich wünsche Euch mit diesem Rezept viel Freude! Alles Liebe und Gute, eure Mimi <3

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.