Mini-Limetten-Cheesecake

„A party without cake is just a meeting.“

(Julia Child)

Wenn man mal wieder Lust auf einen Cheesecake hat, jedoch ein ganzer Kuchen zuviel des Guten ist, dann sind kleine Mini-Cheesecakes genau das Richtige. Für die kleine Nascherei zwischendurch – so geht die Sonne auch an grauen Tagen auf. Die Sonne geht heute ganz sicher in Form von Mini-Limetten-Cheesecakes in kleinen Mokka-Tässchen auf! 

10697226_1564246133832693_837886971679552516_o

Zubereitung:
* 600g Frischkäse light

* 300g Speisequark

* 250g Ricotta

* 30g Speisestärke

* die Vanille einer Vanille-Schote

* 3 EL Zucker

* 2 Eier

* 4 Limetten (Saft und Zesten)
Alle Zutaten werden kräftig mit der Küchenmaschine verrührt. Die Eier kommen zu letzt in die Füllung, so dass zuvor noch je nach Geschmack nachgewürzt oder abgeschmeckt werden kann. Jeder hat ja ein ganz eigenes Süße-Empfinden.
Die Creme wird nun in die ganzen kleinen Muffinförmchen verteilt und für 20 bis 25min bei 200°C im vorgeheizten Backofen gebacken. Während des Backens den Backofen bitte nicht öffnen.

Nach der Backzeit wird der Backofen geöffnet und mit einem Kochlöffel die Backofentür offen gehalten. So, dass der Käsekuchen im Backofen 90min auskühlen kann.

Jetzt können auch die karamelliesierten Limetten auf den Muffins drapiert und dekoriert werden.

10580897_1564246130499360_2632456551545398022_o

Zubereitung karamellisierte Limetten:
* eine Limette

* Zucker
Die Limette wird in dünne Scheiben geschnitten und im flüssigen Zucker karamellisiert. Die Limetten können auf einem Backblech abkühlen. Ebenso kann mit dem restlichen Zucker noch ein wenig Krokant als Dekoration für die Muffins hergestellt werden.
Lasst es Euch schmecken.
Ich bin begeistert von diesen kleinen Häppchen.

10708683_1564246137166026_3680086143149486715_o

Lasst Euch den Mini-Limetten-Cheesecake schmecken! 

Print Friendly, PDF & Email
Facebookpinterest
Facebookpinterestinstagram

2 thoughts on “Mini-Limetten-Cheesecake

  1. Ooooh diese zauberhaften kleinen Käseküchlein habe ich ja heute schon auf facebook bewundert und bin eben regelrecht gierig an den PC gestürzt, um mir deinen Beitrag anzuschauen 😉 Das klingt so köstlich. Und vor allem gar nicht so schwierig. Das finde ich ja immer top. Sehr sehr fein und natürlich ganz tolle Fotos – die definitiv hungrig machen 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    • Liebe Katja,
      das freut mich sehr, dass dir meine kleinen Küchlein gefallen. Sie waren auch so lecker ♡
      Viele liebe Grüße,
      Mimi ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.