{Anzeige} Chinesische Nudeln mit Schweinefleisch ~ Kulinarisch ferne Länder mit Thalia entdecken

Wie Ihr sicherlich schon bei meiner Rezeptauswahl in den letzten Jahren gesehen habt, experimentiere ich sehr gerne. Klassiker der deutschen oder europäischen Küche werden neu interpretiert und ich versuche mich immer wieder an neuen Gerichten, Geschmacksnoten und auch an Gerichten aus fernen Ländern. Ein besonderes Fabel habe ich in den letzten Monaten für die asiatische Küche entwickelt. Die Zubereitungsarten der chinesischen Küche sind die gleichen, die wir auch für die Zubereitung unserer Gerichte verwenden: kochen, schmoren, dämpfen, braten und dünsten. Zusätzlich gibt es noch die Technik des Pfannenrührens – Ihr kennt diese Gerichte vermutlich als Wok-Gerichte.

Der Vorteil von dieser Technik des Pfannenrührens ist, dass die eigentliche Kochdauer nur ein paar Minuten in Anspruch nimmt, das Gemüse meist knackig und sehr frisch schmeckt, das Fleisch dank der kurzen Kochzeit und der hohen Hitze, sehr zart ist und Ihr unendlich viele Rezeptvariationen testen könnt. Heute möchte ich Euch eine eigene, erweiterte Kreation des chinesischen Klassikers Yook nup fun see vorstellen. Es sind chinesische Glasnudeln mit Schweinefleisch und allerlei Gemüse. Schnell gekocht und sehr lecker. 

Falls Ihr selbst einmal tiefer in die asiatische Küche einsteigen möchtet, dann kann ich Euch die Länderküche von Thalia sehr ans Herz legen. In der Thalia Buchhandlung findet Ihr in der Rubrik Länderküche viele kreative, landestypische und leckere Rezeptideen. Eine Inspiration, wenn Ihr Euch beim Kochen neue Impulse und den Urlaubsgeschmack nach Hause holen möchtet. 

Ihr könnt Euch bei der Buchhandlung Thalia sowohl vor Ort über neue Bücher informieren als auch im Internet im Online Shop. Das gute ist, dass Ihr hier ab jeder Bestellsumme eine keine Versandkosten habt. Zudem gibt es Sonderaktionen, z.B. könnt Ihr euer eigenes Lesezeichen erstellen. Und ich persönlich finde die Struktur der Seite sehr übersichtlich.

Schaut gerne einmal selbst vorbei und stöbert ausgiebig in der Länderküche. Hier habt Ihr einen kleinen Einblick in den asiatischen Rezeptbuchbereich der Länderküche – na, bekommt Ihr da nicht Lust mal wieder neue Rezepte zu kochen? 

Ich für meinen Teil möchte Euch nun mitnehmen auf die kulinarische Reise nach China und  Euch mein Rezept für Chinesische Nudeln mit Schweinefleisch vorstellen. 

Zutaten Chinesische Nudeln mit Schweinefleisch:

Rezept ist für 4 bis 6 Portionen

* 125g Glasnudeln

* 100g Murr-Err Pilze 

* 185g Schweinefilet 

* 3 EL Erdnussöl zum Braten 

* 3 EL trockener Sherry oder chinesischer Wein 

* 2 EL helle Sojasauce 

* 185ml Pilzfond oder alternativ Gemüsebrühe 

* 4 Frühlingszwiebel, fein gehackt

* 2 TL frischer Ingwer

* 4 EL scharfe Bohnensauce 

* 1 frische, rote Chili

* Abrieb einer Zitrone 

* 2 EL gehackte Petersilie oder frisches Koriandergrün 

* 2 Champignons 

* 100g Erbsenschoten 

Zubereitung Chinesische Nudeln mit Schweinefleisch:

Nach der Szetschuan-Tradition muss dieses leckere Gericht  mit scharfer Bohnensauce gewürzt werden. Da diese bei uns nicht überall zu bekommen ist, könnt Ihr die scharfe Bohnensauce selbst herstellen. Nehmt schwarze oder andere Bohnen aus der Dose, spült sie in einem feinen Sieb kurz mit Wasser ab und zerdrückt sie anschließend leicht mit einer Gabel. Ich habe nicht alle Bohnen zerdrückt, so dass noch etwas Geschmack und Optik der Bohnen erhalten blieb. Je EL Bohnen gebt Ihr nun ganz nach eurem Geschmack 1 TL chinisische Chilisauce hinzu. Und fertig ist eure eigene scharfe Bohnensauce.

Bevor Ihr die Chinesischen Nudeln mit Schweinefleisch kochen könnt, stehen einige Vorbereitungen an. Zunächst werden die Nudeln in einer großen Schüssel mit kochendem Wasser bedeckt und etwa 10min stehengelassen. Sie sind fertig, wenn die Glasnudeln weich und durchsichtig sind. Die Murr-Err Pilze sind ebenfalls getrocknet, daher sollten auch sie in heißem Wasser ca. 20-30min aufweichen. Anschließend presst Ihr die Pilze aus.

Das restliche Gemüse und die Gewürze werden gewaschen und vorbereitet. Ebenso das Schweinefleisch. Wenn alle Zutaten bereit stehen, könnt Ihr den Wok bei starker Hitze heiß werden lassen. Gebt das Öl, die Murr-Err Pilze und das Schweinefleisch hinzu und rührt so lange im Wok, bis sie braun und gar sind.

Nun kann das restliche Gemüse mit untergerührt werden. Zuletzt kommt die Bohnensauce, der Sherry und die helle Sojasauce hinzu. Bei mittlerer Hitze sollte das Gericht im Wok noch eine Minute garen. Gebt nun den Pilzfond oder die Gemüsebrühe gemeinsam mit den Nudeln hinzu. Unter Rühren sollte das Gericht simmern, bis alle Flüssigkeit verkocht ist. Die glatte Petersilie oder das Koriandergrün einrühren und sofort servieren.

Und fertig sind die Chinesischen Nudeln mit Schweinefleisch. Ich wünsche euch mit diesem Rezept und den vielen Inspirationen in den Kochbüchern bei Thalia viel Freude! Vielleicht landet bei Euch ja auch mal wieder ein asiatisches Gericht auf dem Tisch. Ich bin gespannt! 

Liebe Grüße, eure Mimi 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.