Süßkartoffel-Zitronen-Kapern-Auflauf

Süsskartoffeln stammen ursprünglich aus Südamerika und lieben das tropische Klima. Sie sind ein sehr nährstoffreiches Gemüse, da sie prall gefüllt sind mit Nähr- und Vitalstoffen. Zudem schmecken Süsskartoffeln schmecken noch köstlich und lassen sich in unzähligen Varianten zubereiten – ob roh oder gekocht, ob gegrillt oder als Pommes, ob schnell oder aufwändig, ob nach Art des Hauses oder exotisch. Mit der Süsskartoffel ist alles möglich.

Doch auch wenn der Name täuscht – sie sind keine Kartoffeln, auch wenn sie als Knolle in der Erde wachsen – die Süßkartoffel gehört zu der botanischen Familie der Windengewächse. Heute möchte ich Euch einen leckeren und schnellen Auflauf mit Süßkartoffeln vorstellen. 

Hier der Süßkartoffel-Zitronen-Kapern-Auflauf frisch aus dem Backofen.

_DSC7231

Zubreitung:

* zwei Süßkartoffeln

* eine rote Zwiebel

* eine halbe Zitrone (in Scheiben)

* Saft einer halben Zitrone

* ein Teelöffel Zucker

* ein Esslöffel Kapern

* bunter Pfefferkörner (leicht zerstoßen)

* Salz

* Muskatnuss

* ein EL Olivenöl

* eine Knoblauchzehe

* eine Chili-Schote

* 25g Fetakäse

* zur Dekoration nach dem Backen: Schnittlauch und Kresse

_DSC7213

Die Süßkartoffeln werden geschält und in sehr dünne Scheiben geschnitten. Ich habe hierfür die Brotschneidemaschine verwendet, so wurden sie gleichmäßig dünn.
Die Zwiebel wird ebenfalls in dünne Ringe / Scheiben geschnitten. Nun werden in eine Auflaufform abwechselnd die Süßkartoffelscheiben und die Zwiebeln gestapelt.
Die Kapern, die leicht zerstoßenen bunten Pfefferkörner, die Gewürze und die ganze Knoblauchzehe kommen nun oben auf den Auflauf. Und noch ein paar Scheiben der Zitrone.

_DSC7216_DxO
Der Saft der Zitrone und der Zucker werden nun mit dem Olivenöl vermischt und etwas über den Auflauf geträufelt. Der kommt nun für insgesamt 45min bei 180°C Umluft in den Backofen. Alle 15min könnt ihr nun noch ein wenig von der Zitronen-Zucker-Ölmischung über den Auflauf träufeln.
Nach 30min Backzeit kommt nun der Fetakäse auf den Auflauf. Ich hatte ihn mit einer groben Reibe geraspelt, so dass der Fetakäse als Flocken auf dem Auflauf verteilt werden kann.

_DSC7220

Bevor der Auflauf auf den Tisch kommt, kann er noch mit ein paar frischen Kräutern garniert werden. Bei mir waren es Kresse und Schnittlauch.

_DSC7232

Lasst es Euch den Süßkartoffel-Zitronen-Kapern-Auflauf gut schmecken!

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.