Kartoffel -Eintopf

Kleinehummelhexe’s Blog steuert zu meinem Goldenen Herbst einen wunderbar deftigen Kartoffel-Eintopf bei. Der ist perfekt für die grauen und trüben Herbsttage. 

Auf Facebook findet ihr hier die Kleine Hummelhexe

 

wpid-2015-08-24-17-30-55-154_wm

Zutaten für 4 Personen

* 500 g Kartoffeln
* 2 Bund Suppengrün
* 2 Lorbeerblätter
* Ca 1,5 -2 l Brühe
* Pfeffer
* Salz
* Muskat
* 6 Mettendchen
* Öl
* Kürbiskernöl

Zubereitung

Kartoffeln und Suppengrün schälen und in gleich große Würfel schneiden.
In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und darin die Kartoffeln und das Suppengrün anschwitzen.
Nun alles mit der Brühe übergießen  ( soviel Brühe nehmen bis alles gut bedeckt ist ) und die Lorbeerblätter dazu geben.
Das ganze einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze eine Stunde köcheln lassen.

Nun die Mettendchen klein schneiden und in einer Pfanne knusprig ausbraten.

Nach einer Stunde können die Lorbeerblätter rausgenommen werden.
Nun 2/3 des Eintopfes in ein hohes Gegäß geben und mit einem Starbmixer pürieren und wieder zu dem Rest in den Topf geben. .
Sollte der Eintopf zu dick sein kann noch etwas Wasser dazu geben.
Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nun in die Teller die angebratenen Mettendchen verteilen und den Eintopf darüber geben.
Wer mag kann noch etwas Kürbiskernöl drüber träufeln.

 

Fertig!

Also ran an die Kochlöffel und einfach mal nach machen..denn so langsam steht der Herbst vor der Tür

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen  😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.