Oliven-Zwiebel-Ziegenkäse Pfannkuchen

Wenn man schon mal in der Küche steht und leckere Pfannkuchen zu bereitet, dann isst man häufig nicht nur einen, sondern es gibt gerne mal ein, zwei oder drei leckere Pfannkuchenvariationen. Damit auch bei diesem leckeren Gericht keine Langeweile einkehrt, experimentiere ich gerne ein wenig mit der Füllung. Süß – salzig – deftig. Immer wieder mal etwas anderes. Daher möchte ich Euch heute einen leckeren Oliven-Zwiebel-Ziegenkäse Pfannkuchen vorstellen. Ein MUSS für alle Ziegenkäse-Fans. Schnell und lecker. Ein Traum. 

_DSC1580

Zubereitung Pfannkuchen (6-8 Stück): 

* 4 Eier 

* 350 Gramm Mehl Typ 405

* 500ml Milch 

* eine Priese Salz 

* eine Priese Zucker 

* Pfeffer

* Paprikapulver scharf 

* Butterfett oder gutes Öl zum ausbacken der Pfannkuchen

Der Pfannkuchenteig sollte weder zu süß noch zu salzig zubereitet werden. Jeweils eine Briese Zucker und Salz zum Würzen ist ideal.

Der Pfannkuchenteig kann hier gerne etwas gewürzt werden. Pfeffer, Salz und eine Briese scharfes Paprikapulver verleihen dem herkömmlichenPfannkuchen gleich eine ganz andere Note.

Zunächst werden die Eier aufgeschlagen und mit dem Schneebesen in einer Schüssel gut verrührt. Daraufhin wird die Milch zu den Eiern gegeben und alles gut verrührt. Nun könnt ihr mit der Priese Salz und Zucker würzen. Eventuell, ganz nach Wunsch, noch etwas Pfeffer dazu. Jetzt wird das Mehl dazu gegeben. Dieses siebe ich gerne, so dass keine Klumpen entstehen. Rührt den Teig so lange weiter, bis dieser klumpenfrei ist und sich leichte Blasen bilden.

Jetzt Sollte der Teig etwas ruhen. Danach kann dieser noch einmal gerührt werden, bis er schön glatt ist. Heizt nun die Pfanne schon einmal auf. Gebt das Butterfett oder das Öl zum ausbacken hinzu.

Wenn die Pfanne gut erhitzt ist, kommt ein Schöpflöffel Teig in das heiße Butterfett und der Pfannkuchen wird so lange gebacken, bis der Teig oben zu stocken beginnt. Dann den Pfannkuchen wenden und fertig backen.
So verfahrt ihr, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

_DSC1567

Zubereitung Oliven-Zwiebel-Ziegenkäse Pfannkuchen:

* Zwiebel

* Oliven

* Ziegenkäse
Die Zwiebeln, Oliven und der Ziegenkäse wird auf dem Pfannkuchenverteilt, dieser wird an den oberen und unteren Enden eingeschlagen und dann zusammen gerollt. Nun kommt der Pfannkuchen mit der Füllung noch für 5min bei 150°C in den Backofen. So, dass der Ziegenkäse leicht schmilzt. Sehr gut dazu passt ein frischer Salat mit Tomaten und Rucola.

Lasst Euch die Oliven-Zwiebel-Ziegenkäse Pfannkuchen gut schmecken! ♡

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.