Deftiger Lauch-Auflauf

Irgendwie ist dieser Sommer wirklich sehr durchwachsen. Mitten im August nur Regen und Temperaturen, bei denen man sich ernsthaft überlegt, ob man nicht die Heizung anschalten möchte. Ich habe mich gegen die Heizung und statt dessen für einen Auflauf entschieden. Deftiger Lauch-Auflauf war heute genau das, was sich mein Bauch bei so viel Regen und kalten Temperaturen im Hochsommer gewünscht hat. 

 

_DSC9803

 

 

 

Zubereitung: 

* zwei Stangen Lauch

* 5 mittelgroße Kartoffeln

* 200g Schweinehackfleisch

* eine Zehe Knoblauch

* eine Tomate

* 200g Fetakäse

* ein EL Zwiebelschmalz

* ein TL Pfefferkörner

* zwei Prisen Salz

* Etwas Maggikraut (Liebstöckel)

* Chili

* 300ml Weißbier

* zwei Lorbeerblätter

* ein TL Zucker

 

_DSC9785

Zunächst wird das Schweinehackfleisch im Zwiebelschmal mit der klein geschnittenen Knoblauchzehe, dem klein geschnittenen Maggikraut und den Gewürzen angebraten.

Wenn eine schöne Farbe erreicht ist, kommt der Lauch hinzu. Dieser wird nun auch noch einmal mit den bereits angebratenen Zutaten vermengt und dann mit dem Weißbier abgelöscht. Diese Mischung sollte nun ca. 5min zugedeckt vor sich hin köcheln.

Zeitgleich werden die Kartoffeln und der Fetakäse geraspelt. Bei Aufläufen versuche ich stets den Käse und die Kartoffeln in die gleiche Größe zu bringen, so vermischt sich dieses wunderbar in der Auflaufform und ist geschmacklich sehr lecker.

_DSC9793

Als erstes kommen die Kartoffeln mit der Hälfte des Fetas in die Auflaufform. Oben auf kommt nun die Lauch-Hackfleisch-Pfanne. Versucht die zwei Lorbeerblätter wieder heraus zu fischen, den Geschmack haben sie nun an die Pfanne abgegeben. Auf die Lauch-Hackfleisch-Pfanne kommt nun die klein geschnittene Tomate oben drauf und der restliche klein geraspelte Fetakäse.

 

_DSC9796

 

 

Der Auflauf kommt nun für 35min bei 175°C Umluft in den Backofen. Anschließend könnt ihr den Backofen abschalten und den Auflauf bei geschlossener Backofentür noch 10-15min ziehen lassen.

 

 

_DSC9810

Dadurch garen die Kartoffeln noch etwas nach und nehmen alle Flüssigkeit der Lauch-Hackfleisch-Pfanne in sich auf.

_DSC9812

 

Dieses leckere und deftige Gericht ist schnell und leicht zuzubereiten und schmeckt wunderbar an so verregneten Tagen wie Heute.

Ich hoffe, dass Euch der deftige Lauch-Auflauf schmeckt! 

_DSC9801

 

 

2 Kommentare

  1. Basler Dybli

    Gefällt mir – Daumen hoch ! Ich gehe davon aus, dass das Rezept für zwei Personen (wackere Esser) bestimmt ist ?!
    Danke für den Post der in den kommenden, kühleren Herbsttagen bestimmt nachgekocht wird.

    Antworten
    1. Mimi Autor

      Hallo,

      Danke für deine Rückmeldung 🙂 ja, das Rezept ist für zwei bis drei Erwachsene gedacht. Hängt natürlich vom jeweiligen Hunger der Personen ab. Aber zwei werden auf alle Fälle satt.

      Viele liebe Grüße und viel Freude beim Nachkochen, Mimi

      Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.