{Gastbeitrag von Mama’s Liebe süß und salzig} Kürbispizza mit Rucola

Mama’s Liebe süß und salzig hat eine deftige Variante vom Krübis für meine Aktion Goldener Herbst mit gebracht. Eine leckere Kürbispizza mit Rucola. 

12002231_451044325079953_1118967738362322973_n

Leckere knusprige Pizza mal anders

350 g Mehl
1 Päckchen Trockenhefe
2 EL Öl
Salz
200 ml warmes Wasser

2 TL Creme fraiche
Salz,Pfeffer
ca 150 g Hokkaidokürbis
1 Zwiebel in feine Scheiben
etwas geriebener Käse
1 handvoll Rucola

Für den Hefeteig Mehl mit Hefe,Salz etwas Öl und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten den Teig halbieren und zu Kugeln formen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche abgedeckt gehen lassen bis sie die doppelte Grösse erreicht haben.

Für den Belag Creme fraiche mit Salz und Pfeffer würzen nach Belieben Kräuter hinzugeben und vermengen.Der Hokaidokürbis braucht man nicht schälen somit heisst es Kürbis halbieren, entkernen und feine Scheiben schneiden.

Den Teig nun rund auswellen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen mit Creme fraiche bestreichen und den Kürbis darauf verteilen die Zwiebel darauf geben.

Mit etwas Käse bestreuen und bei 175°C ca 30 Minuten backen.Mit Rucola bestreuen und genießen.

Print Friendly, PDF & Email
Facebookpinterest
Facebookpinterestinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.