Lassagne Funghi

Wie wäre es heute mit einer Lassagne Funghi – also einem kleinen Ausflug in die mediterrane Küche?

10734085_1518568135067160_2549598127142784659_o

Zubereitung:

* Lassagneblätter

* Champignons

* 400g Rinderhackfleisch

*8 frische Tomaten

* 200g Käse

* Basilikum

* Pfeffer, Salz, scharfes Paprikapulver

* 2 Zwiebeln

* eine Knoblauchzehe

Zunächst wird die Hälfte der Zwiebeln, eine halbe Knoblauchzehe und die Pilze klein geschnitten und angdünstet. Mit Pfeffer, Salz und Basilikum gewürzt. Gebt die angebratenen Zwiebeln und Pilze nun in eine kleine Schale und stellt sie bei Seite, sie werden jetzt noch nicht direkt verarbeitet.
Jetzt wird in der selben Pfanne das Hackfleisch gemeinsam mit den restlichen Zwiebeln, Knoblauchzehe, Basilikum und den Gewürzen angebraten. Die frischen Tomaten werden in kleinen Stückchen dazu gegeben und zu einer deftigen Soße verkocht.
Daraufhin wird die Form für die Lassagne vorbereitet. Die erste Schicht mit den Lassagne Blättern wird ausgelegt. Die erste Lassagne-Füllung ist nun ein Teil der Tomaten-Hackfleisch-Soße. Es folgt die zweite Lage mit Lassagneblättern. Darauf werden nun die Pilze, zusammen mit etwas Käse verteilt. Die Schicht wird wieder mit einer Lassagneteiglage bedeckt und als dritte Füllung folgt nun wieder die Tomaten-Hackfleisch-Soße. Abschließend kommt nun die letzte Lage mit Lassagneblättern oben auf. Diese Schicht wird nun mit Käse bestreut und die Lassagne kommt für 45min bei 180°C Umluft in den Backofen.
Sehr gut dazu passt ein frischer, knackiger Salat.

Lasst Euch die Lassagne Funghi schmecken!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.