About

10873339_10204105536773530_8895805384714540200_oHerzlich Willkommen auf meiner Seite, ich freue mich sehr, dass du reinschnupperst und lade dich gerne zum Verweilen ein!

 

Über Mimis Foodblog

Ich war als Kind schon gerne immer mittendrin, anstatt nur dabei: Im Garten das Gemüse anpflanzen, es später zu ernten und dann auch zu essen. Ich weiß noch, als ob es gestern Mittag gewesen wäre, wie ich meine ersten Erbsen frisch vom Strauch gepflückt und gegessen habe. Die Erbsenschoten rochen leicht süßlich und kaum hatte ich die Schalen geöffnet, fanden sich dort die leckeren Erbsen. Knackig frisch, süßlich und einfach lecker. Mhmmm… ein Traum – nur leider haben sie es dann nicht mehr in den Kochtopf geschafft. Es geht einfach nichts über frische Zutaten.

Nachdem meine Familie einige vermutlich ungenießbare Back- und Kochversuche in meiner Kindheit über sich ergehen ließ und sie mich stets bestätigten und unterstützen, wurde mein erstes selbstständiges Gericht statt dessen ein Klassiker: Spinat, Salzkartoffeln und ein Spiegelei.

So habe ich die Liebe zum Kochtopf und Backofen gefunden. Ein wenig Freigeist bin ich jedoch immer geblieben. Ich schaffe es leider nie, mich an ein Rezept zu halten. Meist habe ich einen Geschmack und eine Idee im Kopf und beginne dann einfach zu Kochen. Variationen während des Kochens sind bei mir an der Tagesordnung. Somit sind Kochbücher für mich eine wunderschöne Quelle der Inspiration – jedoch nie eine Anleitung. Daher kann ich meine Rezepte stets erst nach dem Kochen oder Backen niederschreiben.

Bei mir stehen somit der Genuss, die Geselligkeit und die Experimentierfreude im Vordergrund. Da mir frische Zutaten und der Geschmack der einzelnen Komponenten sehr wichtig ist, verzichte ich in meiner Küche völlig auf die „kleinen Helferlein“. Päckchen, Brühen, Soßenbinder etc. haben bei mir schon lange Küchenverbot.

Schön, dass ihr hier seid und ich lade Euch recht herzlich ein, an meinem ganz persönliches Foodblog-Abenteuer teilzuhaben. Von salzig, deftig, frisch, knackig bis süß sollte alles mit dabei sein.

 

10557561_1513072568950050_5548785801665003590_o

Facebookpinterest
Facebookpinterestinstagram

7 thoughts on “About

  1. Liebe Melanie,
    schön, dass Du jetzt eine Seite hast, wo du alles in bisschen ordentlich archivieren kannst. Bei Facebook geht doch zu viel verloren.
    Sieht klasse aus.
    LG, Stefanie

    • Liebe Stefanie,
      ich freue mich sehr, dass du auf meine Homepage gefunden hast. Ich freue mich sehr, dass ich nun diesen Schritt gewagt habe und es macht sehr viel Spaß! Ich freue mich schon, wenn mein Blog langsam aber sicher alle Rezepte von mir beherbergen wird. Alles Step by Step 🙂
      Liebe Grüße

  2. Hallo Mimi!
    Ich folge Dir schon eine Weile über Facebook! Habe mich sehr über Deinen Besuch auf meinem Blog gefreut!
    Mir gefallen immer Deine Inspirationen und folge Dir von ganzem Herzen! 😉

    Lieben Gruß, Emmi

    • Liebe Emmi,

      jetzt bin ich richtig gerührt. Danke dir! Das freut mich sehr, wenn ich dir eine kleine Inspiration bin.
      Ich hab mich sehr über die Entdeckung deiner Seite gefreut und sie gleich mal bei meiner Linksammlung gespeichert. Ich komme also gerne mal wieder bei dir vorbei!
      Ich freue mich schon auf viele spannende und leckere Rezeptideen 🙂 Hab noch einen schönen Tag und ein wunderbares Herbst-Wochenende,
      Mimi

    • Hallo lieber Stefan,

      vielen lieben Dank für dein Kompliment! Das freut mich sehr 🙂
      Du bist bei mir auf der Seite immer herzlich Willkommen! Ich wünsche dir noch einen guten Start ins Neue Jahr,

      liebe Grüße, Mimi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.