Birnen Kekscreme Kuchen

Seid ihr noch auf der Suche nach einem schnellen, leckeren und einfachen Obstkuchen-Rezept für den kommenden Sonntag? Oder haben sich Freunde gerade kurzfristig angemeldet und stehen in einer Stunde vor der Tür? Dann hab ich genau den richtigen Kuchen für Euch. Meinen herbstlichen Birnen Kekscreme Kuchen.

_dsc3540

Ihr braucht nicht viele Zutaten und zur Not könnt ihr noch ein wenig improvisieren. Die Birne lässt sich auch durch Äpfel, Aprikosen, Pflaumen oder anderes Obst ersetzen. Seid einfach kreativ oder schaut was ihr im Haus habt. Genau so ist nämlich mein Birnen Kekscreme Kuchen auch entstanden. Ein Anruf „Hey, bist du zu Hause? – Ja – Hast du Zeit? – Lässt sich einrichten, klar. – Dann komme Ich in einer Stunde vorbei!“. Eigentlich ist es ja nicht nötig sich für Freunde „Stress“ zu machen, doch andererseits macht man Freunden eben auch gerne eine Freude. Daher bin ich nach diesem Anruf panisch durch die Küche gehüpft und hab verzweifelt nach Zutaten für einen Kuchen gesucht. Dabei ist bei mir eben mein Birnen Kekscreme Kuchen rausgekommen. Besonders gut war es, da er warm serviert wurde und als mein Besuch an der Tür läutete, duftete das ganze Haus nach frischem Kuchen. Ein Traum der Behaglichkeit. 

Dazu noch ein paar Kerzen und der ganze Herbstblues ist wie weg geweht. 

Doch nun genug der Worte, kommen wir zum Rezept von meinem Birnen Kekscreme Kuchen. 

_dsc3543

Zubereitung Birnen Kekscreme Kuchen: 

Zutaten für eine Springform von 26cm Durchmesser:

* 250g Mehl 

* 175g Zucker

* 1 Prise Salz 

* 1 Ei 

* 125g Margarine 

* ca. 3 EL Kekscreme

* Birne

* Zucker und Zimt 

 

Zunächst wird das Mehl in eine große Schüssel gesiebt, daraufhin mit dem Salz, dem Ei, 75g Zucker und der Margarine zu einem festen Mürbeteig verknetet. Dieser wird daraufhin in eine Folie gewickelt und etwa fünf Minuten in den Gefrierschrank gelegt. Eben so lange, bis ihr die Birnen geschnitten und gesäubert habt.

_dsc3546

Nun solltet ihr den Backofen auf 200°C vorheizen und die Form entweder einfetten oder mit einem Backpapier auslegen. Ich spanne meist ein Backpapier auf den Boden der Backform und fette nur den Rand der Form ganz leicht aus. So spart man sich ein wenig Fett und der Kuchen löst sich später ohne Probleme vom Backpapier.

Der Teig wird nun auf ein wenig Mehl sehr dünn (ca. 2,5-3mm) ausgerollt und in der Springform ausgelegt. Achtet darauf, dass der Rand ca. 3cm hoch wird. Den übrigen Teig abschneiden und bei Seite legen. Daraus werden später die Streusel.

_dsc3532

Auf dem Boden wird nun die Kekscreme verteilt. Die Birne wird nun in die gewünschten Stückgrößen geschnitten und auf die Kekscreme gelegt. Anschließend streut ihr Zucker und Zimt über die Birnen.

Den übrigen Teig nehmt ihr nun um daraus die Streusel für den Kuchen zu formen. Zerreibt ihn einfach zwischen den Fingerspitzen und verteilt die Streusel ein wenig gleichmäßig auf dem Kuchen.

Nun kommt der Birnen Kekscreme Kuchen mit Streuseln in den heißen Backofen und wird in 20-24min goldgelb gebacken. Ich hatte den Birnen Kekscreme Kuchen mit Streuseln 25min drin und er ist mir etwas zu dunkel geworden, daher würde ich euch eher 22min empfehlen, doch achtet einfach selbst auf die gewünschte Farbe des Kuchens.

_dsc3541

Warm schmeckt der Birnen Kekscreme Kuchen besonders lecker! Viel Freude mit dem Rezept! 

Print Friendly, PDF & Email
Facebookpinterest
Facebookpinterestinstagram

9 thoughts on “Birnen Kekscreme Kuchen

    • Schönen guten Morgen liebe Ina,

      das freut mich sehr, dass dir mein kleines und schnelles Notfallrezept gefällt. Und ich bin gespannt, ob es dir auch geschmeckt hat.
      Hab noch einen schönen Tag,
      liebe Grüße, Mimi

  1. Der Kuchen sieht total lecker aus, liebe Birnen! Kekscreme kenne ich allerdings nicht, da muss ich mich wohl mal schlau machen, wo es sowas bei uns gibt 🙂
    Liebe Grüße
    Carolin

    • Schönen guten Morgen Carolin,
      danke dir für dein Lob =D das freut mich sehr <3
      Die Kekscreme hab ich schon mehrfach in Supermärkten in der Abteilung mit süßem Aufstrich gefunden.
      Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Suchen.
      Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,

      liebe Grüße, Mimi

  2. Hallo Mimi,

    das hört sich aber sehr lecker an. Das möchte ich gerne am Wochenende ausprobieren.
    Ich muss nur noch schauen, woher ich diese Kekscreme bekomme…

    Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße Melanie

    • Schönen guten Morgen Melanie,
      das freut mich sehr, dass dir mein kleines, schnelles Notfall-Rezept gefällt. Es war auch sehr lecker.
      Die Kekscreme habe ich im Supermarkt in dem Bereich der süßen Brotaufstriche gefunden.
      Wünsche dir noch einen wunderschönen Tag,
      liebe Grüße, Mimi

    • Schönen guten Morgen Melli,

      Kekscreme ist eine Frühstückscreme, ähnlich wie Nutella, Erdnussbutter und Co. Ich hab die Creme auch im gleichen Regal im Laden gefunden.
      Schmeckt nach Karamell und knuspert leicht.

      Viele Grüße,

      Mimi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.