Pflaumenkuchen mit Rahmguss

Steht ihr auch immer mal wieder vor der Frage: Was kann ich denn als Kuchen für ein Buffet mitbringen? Sei es im Kindergarten, für einen Flohmarkt, für den Kuchenverkauf in der Schule, für einen Geburtstag oder einfach so als Mitbringsel? So ging es mir vor Kurzem auch mal wieder. Und…

Zum Rezept

Gelberübenhügel mit Kräuter-Frischkäsetopping

Heute ist so ein Tag, an dem die Natur nicht laut genug nach Frühling schreien kann. Die Vögel bauen bereits ihre Nester, die Krokusee erstrahlen in den schönsten Farben. Endlich hat sich mal wieder die Sonne heraus getraut und langsam aber sicher kommt nun bei mir auch die vorosterliche Frühlingsstimmung…

Zum Rezept

Birnen-Rotkohl

Kohl gehört doch einfach in die kalte Jahreszeit. Die verschiedenen Kohlsorten gelten als Gemüse für die Herbst- und Winterzeit. Man kann sich hierzulande einen Gänsebraten ohne Rotkohl kaum vorstellen, und Grünkohlgerichte gehören in Norddeutschland zur Winterzeit einfach dazu. Die Vielfalt der Kohlsorten ist groß, und groß sind auch die Unterschiede…

Zum Rezept

Frischer Gewürz-Waldfrucht-Tee

Langsam aber sicher werden die Tage zum Glück wieder etwas länger und ich bin zur Zeit sehr froh, dass die Heizung funktioniert und ich im Warmen sitze – besonders wenn ich nach draußen sehe, die ersten Schneeflocken fallen und tagsüber schon frostige Temperaturen von -10°C herrschen.  Da wünsche ich mir gerne mal…

Zum Rezept

Hutzelbrot

Das Hutzelbrot ist ein Brot mit Geschichte – nicht nur mit vielen Aromen. Es begleitete mich stets durch die Advents- und Weihnachtszeit.  Früher hat meine Oma das Hutzelbrot gebacken und mit den Jahren hat dann meine Mutter das Hutzelbrot übernommen. Wenn man durchgefroren vom Spielen im Schnee nach Hause kam,…

Zum Rezept

Weiße Lebkuchen

Weiße Lebkuchen unterscheiden sich von den braunen Lebkuchen durch ihren hohen Eianteil. Eigentlich sind die weißen Lebkuchen Rechteckig auf Oblaten und ohne Glasur. Jedoch möchte ich Euch heute ein Rezept für Weiße Lebkuchen vorstellen, das ein wenig abweicht.  Die Grundlage dieses leckeren Lebkuchenrezeptes bildet ein Rezept aus dem Neuen Stuttgarter…

Zum Rezept

Dreierlei Bolognese mit Tütchen

Oh jeh… wo beginne ich denn nun? Eigentlich koche ich seit Jahren ohne Tütchen. Ich habe sogar so etwas wie Aversionen gegenüber der Tütchenkost mit den Jahren entwickelt. Einerseits schmecken mir die Produkte nicht sonderlich, andererseits möchte ich bewusst aus gesundheitlichen Gründen auf Geschmacksverstärker, diverse E-Nummern, Soßenbinder, Gemüsebrühen mit Hefeextrakten…

Zum Rezept

Zimtherzchen nach Ur-Omas Art

Mandeln und Zimt gehören für mich einfach zur Weihnachtszeit mit dazu. Und diese leckeren Zimtherzchen nach Ur-Omas Art  sind genau das Richtige für alle Plätzchen-Fans. Zart, lecker-zimtig und dazu dann auch wunderbar zu backen. Wenn der Zimt-Mandel-Duft durch die Räume wandert, dann steht Weihnachten vor der Tür.  Zimtsterne, die als Grundlage…

Zum Rezept

Bärentatzen

Vor Jahren war ich mit meinen Eltern auf einem Weihnachtsmarkt in Süddeutschland. Es lag Schnee, der Marktplatz, auf dem die Weihnachtsbuden aufgebaut waren, war eingekreist von wunderbar alten Fachwerkhäusern. In den Giebeln der Fachwerkhäuser war die Weihnachtsbeleuchtung befestigt und es schneite gemütlich vor sich hin. Vor der Kirche waren Buntsandsteinstufen….

Zum Rezept

Pflaumen-Marzipan-Mandel-Törtchen

Geht es Euch auch so, dass Ihr manchmal auf der Suche nach einem schnellen, einfachen und sehr leckeren Rezept seid? Einfach mal eben kurz in die Küche huschen und schon hat man etwas wunderbares gezaubert? An langen Tagen, an denen irgendwie kaum Zeit bleibt denke ich mir häufiger mal: es…

Zum Rezept