Backofenkäse selbst gemacht

Noch keine Idee für’s Abendessen? Warum nicht einfach mal selbst gemachten Backofenkäse?

Wenn Ihr euch spontant entscheidet, doch mal eine ganz kleine Portion Backofenkäse essen zu wollen, und nicht immer die großen Klopper aus dem Supermarkt zu kaufen, dann macht euch die kleine Leckerei doch einfach selbst. Und satt werdet ihr ganz sicher auch!

10285314_1509587029298604_1990923489258088065_o (1)

Zubereitung:
* Filoteig

* Weichkäse

* Paprikapulver, Chilli, Kräuter, Peperoni etc.

In eine Muffinform kommen zwei dünne Blätter Filoteig und ein Stücken Weichkäse. dieser kann nun nach Belieben gewürzt werden. Seid einfach kreativ und macht euch einen Backofenkäse ganz nach Eurem Geschmack. Chilli, Kräuter, Peperoni etc.
Die deftig gefüllten Muffinförmchen kommen nun für 15min bei 180°C in den Backofen. Und schon ist eure kleine Portion Backofenkäse fertig. Richtig lecker ist der Teigmantel, diesen kann man direkt auch abbrechen und einfach in den Käse dippen. ♡

Lasst es Euch schmecken! Backofenkäse selbst gemacht ist wirklich schnell und simpel. 

10628802_1509587015965272_3610542774934277560_o (1)

Facebookpinterestinstagram