{Anzeige} Deftiges Kaffee-Gulasch aus dem Dutch Oven ~ Outdoorcooking mit flammo Dutch Oven Feuerschale

Ein deftiges Kaffee-Gulasch aus dem Dutch Oven ist ein zartes und saftiges Fleischgericht, dass jeden Outdoorcooking-Fan begeistern wird. Das Schöne an diesem Gulasch ist, dass Ihr anfangs alle Zutaten zubereitet, die Flüssigkeiten dazu gebt und dann dann das Gulasch langsam vor sich hin kocht und nach knapp zwei Stunden ist es schön sämig – das Fleisch zart und der Geschmack aromatisch. Dazu eine wunderbare Rauchnote von der Zubereitung im Dutch Oven. 

Im Ungarischen bezeichnet der Begriff Gulyás eigentlich den Ausdruck “dem Hirten zugehörig/ von einem Hirten gemacht” und ist eine Suppe, die aus all jenem gekocht wird, was gerade da ist. Es gibt unzählige Versionen und Varianten von Gulasch und ich bin mir sicher, dass Ihr auch ein ganz bestimmtes Lieblings-Gulasch-Rezept habt. Doch traditionell wird Gulasch nicht in der Küche zubereitet, sondern in einem Kessel über dem Feuer gekocht. 

Gulasch im Dutch Oven ist somit richtig nah an der ursprünglichen Zubereitungsweise dran. Das Feeling mi Freien zu Kochen, der rauchige Geschmack von der Zubereitungsweise im Gusseisernen Topf mit Kohle oder Brikett – das geht bei gutem Wetter oder auch bei Schietwetter- wie es hier im Norden heißt. In der kalten Jahreszeit wärmt das deftikge Kaffee-Gulasch aus dem Dutch Oven und bringt heimelige Stimmung mit sich. Aber natürlich könnt Ihr das Gulasch auch in einem normalen Topf kochen. Dieses Rezept ist jetzt jedoch genau auf den Dutch Oven abgestimmt. 

Dank fire & steel durfte ich zur Zubereitung meines deftigen Kaffee-Gulaschs dieses mal noch die flammo Dutch Oven Feuerschale testen. Wenn Ihr gerne mit dem Dutch Oven kocht, dann ist die flammo Dutch Oven Feuerschale eine wunderbare Ergänzung. Die flammo Dutch Oven Feuerschale ist eine Kombination aus Tisch und Feuerschale – dank der 70cm Höhe, müsst Ihr Euch nicht groß Bücken. 

Die ideale Arbeitshöhe könnt Ihr nutzen, damit Ihr während des Kochprozesses das Feuer samt Glut immer gut unter Kontrolle habt. Besonders, da die Glut stets im inneren der Feuerschale bleibt – direkt unter dem Dutch Oven. Das erleichtert den Zubereitungsprozess enorm. 

Die Feuerschale ist zudem auch nicht sehr platzraubend(41cm Durchmesser), jedoch so stabil und groß im Durchmesser, dass Ihr auch nach der Zubereitung des Kaffee-Gulaschs die vorhandene Glut als Grundlage für ein schönes Feuer auf Tischhöhe verwenden könnt. Da die Dutch Oven Feuerschale auf drei starken Beinen steht, kommt sie auch nicht so schnell ins Wackeln und der schwarz lackierte Stahl ist sehr stabil verarbeitet. 

Zutaten deftiges Kaffee-Gulasch im Dutch Oven:

Zutaten für 6 Portionen im Dutch Oven | ca. 370 kcal pro Portion

* 2 EL Butterschmalz

* 600g Rindergulasch 

* 40g fein geschnittener Bauchspeck 

* 3 Lorbeerblätter

* 8 Wachholderbeeren 

* 350g Zwiebeln 

* 500g festkochende Kartoffeln 

* 170g roter Spitzpaprika

* 350g roter Paprika

* 1/2 bis 1 TL Chili Pulver

* 9g Salz 

* 2g Paprikapulver edelsüß

* 2g Paprikapulver scharf

* 500g passierte Tomaten 

* 100ml Weißwein 

* 800ml Kaffee 

* Petersilie zur Dekoration 

* etwas frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung deftiges Kaffee-Gulasch im Dutch Oven:

Verteilung der Kohlen: 2/3 unter dem Topf und 1/3 auf dem Deckel

Wenn die Glut vorbereitet ist, könnt Ihr mit dem Schnippeln und Schneiden der Zutaten beginnen, so dass alles frisch in den Dutch Oven wandern kann. Zunächst beginnt Ihr mit den Zwiebeln, Kartoffeln und Paprika. Diese werden geschält und in die gewünschte Größe geschnitten. Anschließend könnt Ihr das Fleisch vorbereiten. Ich habe ein Rindergulasch aus der Keule genommen und die Fleischstücke in die gewünschte Größe geschnitten.

Das Fleisch wird nun im Butterschmalz angebraten. Dann gebt Ihr direkt die Gewürze mit in das Butterschmalz, so dass das Fleisch sehr aromatisch angebraten wird. Nach ein bis zwei Minuten könnt Ihr die Zwiebeln hinzu geben. Wenn diese im Dutsch Oven schön glasig geworden sind, könnt ihr den Bauchspeck und die Paprikastückchen hinzu geben. Rührt fleißig um, so dass nichts anbrennt.

Wenn die Zwiebeln eine schöne Farbe bekommen haben, könnt Ihr das Fleisch und Gemüse zunächst mit dem Weißwein ablöschen und dann die passierten Tomaten unterrühren. Wenn alles einmal aufgekocht ist, könnt Ihr den Kaffee hinzu geben. Verrührt alles einmal und schmeckt dann ab. Bedenkt bitte, dass das Gulasch jetzt milder als zum Schluss schmecken sollte, da durch das beständige Einkochen die Aromen intensiver werden. Gerne kann noch ein wenig Chili, Salz, Pfeffer oder Paprikapulver in das Gulasch.

Zum Schluss kommen die klein geschnittenen Kartoffeln in den Dutch Oven. Rührt alles gut um. Dann wird der Topf mit dem Deckel geschlossen. Das Gulasch ist bis auf den Garvorgang fertig. Es braucht jetzt jedoch noch ca. zwei Stunden Zeit. In dieser Phase solltet Ihr etwa jede halbe Stunde umrühren, so dass das Gulasch nicht anbrennt. Ich hatte keine weitere Flüssigkeit hinzu gegeben, dies kann jedoch je nach Geschmack varriiert werden.

Nach etwa zwei Stunden ist das Fleisch saftig, zart und das Gulasch fertig. Grillkohle muss in der Zwischenzeit auch nicht nachgelegt werden.

Ich wünsch Euch mit diesem leckeren Rezept für einen deftigen Kaffee-Gulasch viel Freude und bin auf Eure Erfahrungen gespannt. Kocht Ihr eigentlich selbst häufiger mal im Freien? Wenn ja, nur im Sommer oder auch im Winter? 

Facebookpinterestinstagram