{Anzeige} Schokoladeneis auf Crêpes ~ mit meiner ganz persönlichen kinder Schokolade

Zartes, cremiges Schokoladeneis auf selbst gemachten Crêpes, dazu frische Früchte – das geht doch sowohl als leckeres Sonntag-Morgen Frühstück als auch als wunderbares Dessert. An Feiertagen, Geburtstagen oder einfach nur so, um einem lieben Menschen eine Freude zu machen. 
Für mich ist dieses Rezept ein Erinnerung an meine Kindheit. Süßes gab es bei uns zu Hause sehr selten. Und kinder Schokolade war immer etwas sehr Besonderes. Den Geschmack kennt Ihr sicherlich alle – die zarte helle Creme und die schokoladige Hülle. Die Kombination – immer wieder lecker. 
Für mich ist der Geschmack von kinder Schokolade immer eine Erinnerung an Übernachtungswochenenden mit den Nachbarskindern, dazu frische, selbst gemachte Pfannkuchen und Obst der Saison. Da wurde gerne mal ein oder zwei Riegel kinder Schokolade in die Pfannkuchen gewickelt – oder es gab eine leckere Creme aus der kinder Schokolade zu den Pfannkuchen. 
Um Euch einen Einblick in meinen kinder Schokoladen-Moment zu gewähren, möchte ich Euch heute ein cremig, zartes Schokoladeneis auf Crêpes mit frischen Früchten vorstellen. Und dann habe ich noch ein ganz besonderes Highlight für Euch: meine ganz persönlichen kinder Schokolade. 
Ich bin ganz begeistert – da gibt es derzeit doch die Möglichkeit, dass jede und jeder selbst auch auf der kinder Schokolade zu sehen sein kann. 
Aktuell gibt es im Handel wieder Aktionspackungen von kinder Schokolade und Ihr könnt Euch euer Gesicht auf die Verpackung drucken lassen und auf der Rückseite noch ganz persönliche Grüße auswählen und so die eigene kinder Schokolade individualisieren. Das ist doch mal ein schönes Geschenk und ein super Mitbringsel für liebe Menschen. 
Möchtest Du auch dein Gesicht auf kinder Schokolade? Dann schau auf die Aktionsseite von kinder Schokolade, dort findest Du alle Infos, wie Du eine individualisierte Verpackung der kinder Schokolade bekommst.
 

 Zutaten Schokoladeneis:

Rezept ist für zwei Portionen | pro Portion ca. 330 kcal | Arbeitszeit ca. 25 Min

* 6 Eigelb

* 2 Ei 

* 2 TL Rum 

* 240g kinder Schokolade

* 500ml geschlagene Sahne 

* Mark einer Vanilleschote 

Zubereitung Schokoladeneis:

Zunächst gebt Ihr die Eigelbe, die Eier, das Vanillemark und den Rum in eine SChüssel und rührt alles schaumig. Anschließend wird die kinder Schokolade über einem Wasserbad in einer Schüssel geschmolzen. Die geschmolzene Schokoladenmasse rührt Ihr dann unter die Eimasse.

Anschließend schlagt Ihr die Sahne. Die geschlagene Sahne wird unter die Schoko-Ei-Masse untergehoben. Jetzt könnt Ihr die Mass in eine tiefkühlgeeignete Schale füllen und für mindestens vier Stunden gefrieren lassen.

Vor dem Anrichten ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur antauen lassen, so lässt sich das kinder Schokoladeneis besser portionieren und wird auch herrlich cremig und zart.

Zutaten selbst gemachte Crêpes:

* 250g Weizenmehl Typ 4

* 500ml Milch

* 3 Eier 

* 1 Priese Salz 

* 1 Priese Zucker 

Zubereitung selbst gemachte Crêpes:

Die Crêpes sind schnell zubereitet und passen am besten warm und frisch zum kinder Schokoladeneis.

Gebt für die Zubereitung alle Zutaten in eine Schüssel und verrührt alles zu einem homogenen, flüssigen Teig. Anschließend sollte der Teig ca. eine Stunde ziehen, so bekommt er seine ganz eigene Konsistenz und die Crêpes gelingen besser.

Nach der Ruhezeit rührt Ihr den Teig noch einmal um. Falls er zu zähflüssig sein sollte, könnt Ihr nun noch ein wenig Milch hinzu geben.

Anschließend kann der Teig in der Crêpes-Pfanne oder alternativ in einer flachen Pfanne portionsweise zubereitet werden. Achtet jedoch darauf, dass die Crêpes auf beiden Seiten leicht goldbraun sind.

 

Beilagen:

* frische Früchte, ganz nach eurem Geschmack
Lasst Euch mein kinder Schokoladeneis auf Crêpes mit frischen Früchten gut schmecken! Ich mag es sehr gerne <3

Verlosung:

Und als besondere Überraschung möchte ich heute noch zwei kinder Schokoladenpakte verlosen. In jedem Gewinnerpaket sind ein kinder Schokoladen Duschtuch und zwei Aktionspackungen kinder Schokolade enthalten. So könnt Ihr Euch auch persönliche kinder Schokoladen Packungen erstellen.

Die zwei Gewinner werden ausgelost. Um in den Lostopf zu wandern, verratet mir bitte euren ganz persönlichen kinder Schokoladen Moment.

Das Gewinnspiel startet mit Veröffentlichung dieses Beitrages am 9. November 2017 und endet am 19. November um 23:59 Uhr.

  • Die Auslosung der zwei Gewinner findet am 20. November statt
  • Teilnehmen kann, wer unter diesem Blogbeitrag, dem dazugehörigen Instagram-Post oder unter dem dazugehörigen Facebookpost in einem Kommentar von seinem ganz persönlichen kinder Schokoladen Moment erzählt.
  • Die Gewinner werden ausgelost.
  • Teilnehmen kann, wer eine Postanschrift in Deutschland hat.
  • Hinweis: der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  • Hinweis: die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden
  • Hinweis: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich drücke Euch allen ganz fest die Daumen und bin schon auf eure kinder Schokoladen Momente gespannt <3

 

Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerinnen stehen fest:

Die Losfee hat zwei Namen gezogen. Herzlichen Glückwunsch an Sonja, sie hat hier auf dem Blog von ihrem liebsten kinder Schokoladenmoment erzählt und an mrs.j_familybande_lifestyle, sie hat bei Instagram von ihrem liebsten Schokoladenmoment berichtet.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, es haben über 100 an dieser Verlosung teilgenommen. Es freut mich sehr, dass Ihr so begeistert kommentiert habt!

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag und alles Liebe und Gute! <3

Eure Mimi

Facebookpinterestinstagram

Chili Bean Crêpes mit Curry

Heute möchte ich Euch zu einem Ausflug einladen – ein Ausflug in die Crossover-Küche. 

Man nehme unterschiedliche Aspekte von unterschiedlichen Ländern – die Küche der einzelnen Kulturen  muss jedoch zuvor verstanden werden. Typische Elemente werden darin erkannt und sie werden anschließend neu kombiniert. Genau dieses Essens- und Erlebnisexperiment ist die Crossover-Küche, die auch unter dem Namen fusion food bekannt ist. Das schöne ist, dass es keine richtigen oder falschen Rezepte ist. Es ist alles erlaubt was schmeckt und gefällt: Hauptsache es ist lecker! 

_DSC2368

Mein Crossover-Experiment besteht heute aus der Schwäbisch-/Französischen Küche, einem Hauch Indien und dazu noch Mexiko. Also gleich eine Verbindung von drei Kontinenten. Die Hauptzutat bilden Pfannkuchen – oder eben auch Crêpes. Pfannkuchen – gefüllt – einfach nur lecker. Und aus meiner Küche einfach nicht mehr weg zu denken. Sei es für eine klassische, schwäbische Flädlessuppe oder eben doch gefüllt mit Käse, Konfitüre oder anderen Leckereien. Ich möchte Euch heute eine ganz leckere, deftig-scharfe Version des gefüllten Pfannenkuchenglücks vorstellen: Chili Bean Crêpes mit Curry. 

_DSC2345

Zubereitung Pfannkuchen/Crêpes: 

* 4 Eier 

* 350 Gramm Mehl Typ 405

* 500ml Milch 

* eine Priese Salz 

* eine Priese Zucker 

* Butterfett oder gutes Öl zum ausbacken der Pfannkuchen

Der Pfannkuchenteig sollte weder zu süß noch zu salzig zubereitet werden. Jeweils eine Briese Zucker und Salz zum Würzen ist ideal.

Zunächst werden die Eier aufgeschlagen und mit dem Schneebesen in einer Schüssel gut verrührt. Daraufhin wird die Milch zu den Eiern gegeben und alles gut verrührt. Nun könnt ihr mit der Priese Salz und Zucker würzen. Eventuell, ganz nach Wunsch, noch etwas Pfeffer dazu. Jetzt wird das Mehl dazu gegeben. Dieses siebe ich gerne, so dass keine Klumpen entstehen. Rührt den Teig so lange weiter, bis dieser klumpenfrei ist und sich leichte Blasen bilden.

_DSC2334

Jetzt Sollte der Teig etwas ruhen. Danach kann dieser noch einmal gerührt werden, bis er schön glatt ist. Heizt nun die Pfanne schon einmal auf. Gebt das Butterfett oder das Öl zum ausbacken hinzu.

Wenn die Pfanne gut erhitzt ist, kommt ein Schöpflöffel Teig in das heiße Butterfett und der Pfannkuchen wird so lange gebacken, bis der Teig oben zu stocken beginnt. Dann den Pfannkuchen wenden und fertig backen.
So verfahrt ihr, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

_DSC2341

 

Weiterverarbeitung zum Chili Bean Crêpe mit Curry: 

* 250g Wachtelbohnen (alternativ gehen auch Kidney Bohnen aus der Dose) 

* 2-3 Lorbeerblätter 

* 2-3 EL Tomatenmark

* 1-2 TL Curry

* 2 Schalotten 

* Pfeffer

* Salz 

* 3-4 Chili (können je nach Schärfeempfinden auch mehr sein) 

* 150g Sahne 

* Käse zum Überbacken 

Die Wachtelbohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Wachtelbohnen abgießen. Die Wachtelbohnen werden nun mit der dreifachen Menge Wasser bedecken, die Gewürze (Pfeffer und Salz) und die Lorbeerblätter hinzugeben, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser zugeben. Falls es etwas schneller gehen soll, könnt Ihr natürlich auch auf die Dosen-Bohnen zurück greifen, sie sind jedoch geschmacklich etwas anders.
_DSC2338
Die Wachtelbohnen abgießen und noch lauwarm in einer großen Pfanne mit den klein geschnittenen Schalotten und Chili anbraten.
Die Bohnen werden nun mit der Sahne abgelöscht. Jetzt kommt das Tomatenmark, das Currypulver und nach Geschmack noch Pfeffer und Salz hinzu. Wenn die Masse gut eingedickt ist, kann diese Esslöffelweise in die Crêpes eingewickelt werden. Diese kommen nun in eine Auflaufform, werden mit Käse belegt und dürfen noch für 10-15min bei 150°C im Backofen nachgaren. Dazu passt wunderbar ein leckerer Salat.
_DSC2332
Lasst Euch die Chili Bean Crêpes mit Curry gut schmecken und viel Freude in der kreativen Crossover-Küche! 

 

Facebookpinterestinstagram