Rindfleisch mit Glasnudeln ~ ein leckeres asiatisches Bowl Rezept

Rindfleisch mit Glasnudeln, so simpel, schnell und mega lecker. Es ist ein leckeres asiatisches Bowl Rezept mit viel frischem Gemüse und würziger Marinade. Für alle Buddha Bowl-Fans ist dieses Rezept genau das Richtige. Und alle, die einfach mal Lust auf ein leckeres asiatisches Gericht haben ~ warm, suppig, aromatisch und ruck-zuck fertig ~ werden ebenso auf ihren Genuss kommen.

Ja, Ihr denkt Euch sicher, warum kommt Mimi jetzt – 2017 – mit dem Foodtrend von 2016 um die Ecke… Nein, ich springe nicht verspätet auf einen Foodtrend auf, sondern ich hatte einfach Lust und Laune auf ein leichtes, sommerliches und leckeres asiatisches Gericht. Ich taste mich zur Zeit ja langsam an asiatische Gerichte heran. So beispielsweise mein Rindfleisch nach Szechuan Art oder meine Austern-Seitlinge mit Szechuan Fleisch.

Doch auch wenn das Anrichten und die Zubereitung von Rindfleisch mit Glasnudeln sehr schnell geht, so ist die Vorarbeit mit sehr viel Schnibbelei verbunden. Doch es lohnt sich. Nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch ist so ein schön angerichteter Teller mit Gemüse unterschiedlicher Art doch immer wieder ein Augenschmaus. 

Zutaten Rindfleisch mit Glasnudeln:

Rezept ist für 4 Portionen | pro Portion ca. 320kcal | pro Portion ca. 3 BE |

* 2 Knoblauchzehen

* 1/2 Zwiebel

* Zitronenzesten von einer Zitrone

* 1 bis 2 Chilischoten, fein geschnitten (je nach persönlichem Schärfeempfinden)

* 1 TL gemahlener schwarzer Pfeffer

* 2 EL Fischsauce

* 2 TL flüssiger Akazienhonig

* 300g Rindersteak, in dünne Streifen geschnitten

* 1/2 TL Öl

* 300ml Rindfleischbrühe, angewärmt

 

 

Zutaten Gemüse für das Rindfleisch mit Glasnudeln:

* 125g dünne Glasnudeln

* 100g Mungobohnenprossen

* 125g Pak Choy

* 4 kleine Champignons

* 1/2 Karotte

* ca. 3-4cm Ingwer

* 50g Grüne Buschbohnen

Zubereitung Rindfleisch mit Glasnudeln:

Zunächst wird in einer Schüssel das Rindfleisch mariniert. Hierfür werden die Zwiebel in Ringe geschnitten, die Knoblauchzehe geschält und klein geschnitten, die Zitronenzesten kommen hinzu, die Hälfte des Chilis, der Pfeffer, die Fischsauce und der Honig. Alle Zutaten werden mit dem dünn geschnittenen Fleisch vermischt und anschließend abgedeckt eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen gelassen.

In der Zwischenzeit könnt Ihr Euch dem Gemüse widmen. Wascht und schneidet alle Gemüsesorten in die gewünschte Größe und richtet sie schön auf einem großen Teller oder einer kleinen Platte an. Die Buschbohnen sollten noch kurz gedämpft werden, bis sie bissfest und genießbar sind.

Ihr könnt die Hälfte der Chili-Menge noch mit zum Gemüse auf den Teller drapieren. So kann individuell das Rindfleisch mit Glasnudeln noch nachgeschärft werden. Kocht jetzt auch die Rindfleischbrühe, so dass diese passend mit dem Fleisch und den Nudeln fertig ist.

Jetzt können die Glasnudeln mit kochendem Wasser übergossen werden. Deckt sie ab und lasst sie noch fünf Minuten ziehen. Anschließend könnt Ihr das Wasser abgießen. Die Nudeln auf vier tiefe Suppenteller oder in Bowls aufteilen, mit dem gewünschten Gemüse ergänzen.

Kurz vor Schluss wird eine Bratpfanne erhitzt und dünn mit Öl eingepinselt. Das Fleisch mit der gesamten Marinade wird nun kurz auf jeder Seite ca. 30 Sekunden angebraten.

Das saftig, leckere Rindfleisch kommt nun auf das Gemüse-Glasnudelbett und wird mit der heißen Rindfleischbrühe übergossen.

Und fertig ist ein sehr leckeres Gericht. Lasst Euch das Rindfleisch mit Glasnudeln gut schmecken! 

 

 

Facebookpinterestinstagram