Krustenbraten Sandwich mit Knoblauchcreme

Wenn mal wieder etwas vom Sonntagsbraten übrig bleibt, dann habe ich hier eine leckere Idee für die Resteverwertung. Ein Krustenbraten Sandwich. Es ist ideal für ein Essen To-Go. Falls ihr dann jedoch auf die Knoblauchcreme verzichten wollt, wenn ihr im Büro seid, dann kann ich das sehr gut verstehen. 

Jedoch ist es ein super Mittagessen für unterwegs. Sandwiches sind dafür eine super Erfindung. Vielleicht erkennt ihr es ja selbst an den Fotos, dass sogar mein Brot selbst und frisch gebacken ist. Ich hatte dafür ein Weißbrot gebacken. Also ein Fastfood, das gar nicht so schnell fertig war. Ihr könnt jedoch auch ein anderes Brot verwenden. 

Zutaten Knoblauchcreme:

*  1 Eigelb

* 2TL Senf

* 1TL Salz 

* 2TL weißer Balsamico-Essig

* 3 Knoblauchzehen 

* 125ml Sonnenblumenöl 

* Dillspitzen

* ein paar Blätter glatte Petersilie 

* ein paar Blätter Basilikum

* Zucker 

Zubereitung Knoblauchcreme:

Das Eigelb, den Senf, das Salz und den Balsamico-Essig so lange aufschlagen bis eine dicke Masse entstanden ist. Hierfür habe ich einfach meinen Pürierstab genommen. Nun kommen die klein geschnittenen Knoblauchzehen hinzu. Anschließend, während ich fleißig die ganze Zeit weiter püriere, kommt das Sonnenblumenöl hinzu. Dann nach Geschmack Dillspitzen, Petersilie, Basilikum und etwas Zucker hinzugeben und alles noch einmal aufschlagen.

Zutaten Krustenbraten Sandwich:

* Brotscheiben 

* Krustenbraten-Reste 

* 1 Tomate

* ein paar Blätter Salat 

* 1/2 rote Zwiebel 

* Bergkäse oder Raclette-Käse

* Knoblauchcreme 

Zubereitung Krustenbraten Sandwich mit Knoblauchcreme:

Schneidet nun den Krustenbraten in mitteldünne Scheiben. Wenn ihr eine Brotschneidemaschine habt, könnt ihr auch diese verwenden. Anschließend schneidet ihr das Brot oder ein Baguette auf und bestreicht beide Seiten mit Majonaisse, legt dann den Salat auf die Majo und verteilt das Gemüse und die Krustenbraten-Scheiben darüber. Diese könnt ihr nochmal mit Majobestreichen und den Käse darüber verteilen. Wenn ihr den Krustenbraten und den Käse zuvor im Backofen oder der Microwelle erwärmt, dann schmilzt er wunderbar auf dem Sandwich. Ist geschmacklich jedoch kein Muss.

Dann nochmal Salat und die zweite Hälfte der der Brote oder Baguette darauf, in handliche Stücke scheniden und genießen.

Ihr könnt gerne ein paar Spieße zum Fixieren der Krustenbraten Sandwiches mit Knoblauchcreme nehmen, damit euer leckerer Snack nicht auseinander fällt.

Guten Appetit und viel Freude mit dem Krustenbraten Sandwich mit Knoblauchcreme. 

 

Facebookpinterest
Facebookpinterestinstagram

4 thoughts on “Krustenbraten Sandwich mit Knoblauchcreme

  1. Liebe Melanie,
    dein Sandwich klingt ausgesprochen köstlich, deftig und vor allem diese herrliche Knoblauchsauce, fantastisch. Ich weiß genau, damit wäre mein Mann sehr glücklich, und ich würde wohl auch keinen Bogen darum machen.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Schönen guten Morgen liebe Sigrid,

      herzlichen Dank für deine lieben Worte. Und ja, das Sandwich war wirklich sehr lecker.

      Liebe Grüße, Melanie

  2. Hallo Liebes <3
    Das Sandwich ist eine tolle Idee 🙂
    Ich stelle es mir sehr lecker vor, besonders in Verbindung mit der Knoblauch Creme.
    Deine Fotos davon sind übrigens richtig, richtig toll 🙂
    Liebe Grüße,
    Sandra

    • Schönen guten Morgen meine liebe Sandra,

      danke dir recht herzlich – ich freue mich sehr, dass dir meine Krustenbraten-Sandwich-Kombi gefällt. Das war auch sehr lecker.
      Ich wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche.

      Liebe Grüße, Mimi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.