{Werbung} Norwegische Skillingsboller eine Winteridee mit Kandis von Diamantzucker

Graue und kurze Tage. Viel Kälte und Kerzenschein in Verbindung mit Schnee, Eis und frostigem Wind. Hohe Berge und eisige Fjorde. Diese Assoziationen kommen mir bei einem norwegischen Winter. Da gehört ein heißer Tee, ein süßes Gebäck und ein knisternder Kandis einfach mit dazu, wenn man durchgefroren nach Hause kommt.

Für solche Wintertage eigenen sich perfekt die Norwegischen Skillingsboller mit Kandis, sie sind ein leckerer und aromatischer Begleiter zum heißen Tee. Ob frisch oder aufgewärmt, sie schmecken mit Kandis wunderbar. Der Kandis ist hier nicht nur ein Begleiter im Früchtetee, sondern auch ein Bestandteil der Norwegischen Skillingboller.

Diese kleinen Köstlichkeiten ähneln unseren in Deutschland bekannten Zimtschnecken nur entfernt. Einerseits werden sie nicht nur mit Zimt, sondern auch noch mit Kardamom, Nelken und zerbröseltem Kandis gebacken und andererseits gleicht die Form viel mehr einem Knoten als einer Schnecke.

Für mein heutiges Rezept der Norwegischen Skillingboller habe ich den braunen Diamant Krusten Kandis von Diamant Zucker verwendet. Das goldbraune Farben- und Formenspiel des Krusten Kandis harmoniert farblich und geschmacklich mit den Norwegischen Skillingboller und ist eine leckere Kandis Winteridee. Da der Diamant Krusten Kandis von Diamant Zucker einen leichten Karamellgeschmack hat, passt er geschmacklich sehr gut zu den süßen Skillingbollern. Besonders gut schmecken die würzigen Knoten frisch aus dem Backofen.

Wenn ihr sie jedoch ein oder zwei Tage liegen lasst, dann könnt ihr sie kurz in den heißen Backofen schieben und schon schmecken sie wieder wunderbar. So habe ich es mit den Norwegischen Skillingbollern an unserem Hochzeitstag gemacht. Die würzig-süßen Knoten mit Kandis reichte ich gemeinsam mit salzigen Knabbereien zum kleinen Sektempfang von Freunden und Familie. Und besonders der knusprige Effekt des Kandis in Kombination mit Nelke, Zimt und Kardamom kam bei meinen Gästen sehr gut an. Daher möchte ich Euch diese Kandis Winteridee wärmstens ans Herz legen. 

Zutaten für den Teig der Norwegischen Skillingboller mit Kandis:

* 500g Dinkelmehl Typ 1050

* 500g Weizenmehl Typ 405 

* 42g frische Hefe 

* 150g Zucker 

* 15g Kardamom 

* 5g Nelken 

* 5g Zimt 

* 12g Salz 

* 1 Ei 

* 40g Butter

* 140g Sonnenblumenöl 

* 550ml Milch 

Zutaten für die Füllung der der Norwegischen Skillingboller mit Kandis:

* 125g Butter, zimmerwarm

* 125g Diamant Krusten Kandis 

* 14g Zimt 

* 10g Kardamom 

Zubereitung der Norwegischen Skillingboller mit Kandis:

Für den Teig mischt ihr alle Zutaten und verknetet diese kräftig miteinander. Wenn der Teig fertig ist, wird dieser mittelweich und etwas klebrig sein.

Diesen könnt ihr mit ein wenig Dinkelmehl bestäuben, mit einem Geschirrtuch bedecken und ca. 30min an einem warmen Ort gehen lassen.

Anschließend könnt ihr die Füllung für die Norwegischen Skillingboller mit Kandis zubereiten. Hierfür schneidet ihr die zimmerwarme Butter in kleine Stückchen und zerkleinert den Kandis in einem Mörser ein wenig.

Alle Zutaten der Füllung werden nun miteinander vermengt.

Wenn der Teig etwas Volumen bekommen hat, kann dieser nach der Ruhezeit weiter verarbeitet werden. Teilt den Teig in drei gleich große Teile auf. Nehmt den ersten Teigklumpen und rollt diesen auf einer bemehlten Fläche aus. Verteilt nun ein Drittel der Füllung auf dem ausgerollten Teig und rollt diesen der Länge nach zusammen.

Diese Rolle wird nun einem Teigschaber in ca. 8-10 gleich breite Stücke geschnitten. Anschließend werden die Teigstückchen werden wie zu einer Kordel gedreht und dann zu einem Knoten gebunden.

Nun kommen die Norwegischen Skillingboller mit Kandis auf ein mit einem Backpapier belegtes Backblech und werden mit einem Tuch abgedeckt, so dass sie erneut für 30-45min an einem warmen Ort gehen können.

So verfahrt Ihr mit allen drei Teigstücken.

Die Teiglinge können nun im vorgeheizten Backofen bei 225°C Ober- und Unterhitze auf der mittleren Schiene für 10-12min backen. Achtet darauf, dass sie eine schöne, braune Färbung bekommen.

Anschließend können die Norwegischen Skillingboller mit Kandis auf einem Rost unabgedeckt auskühlen – oder noch warm gegessen werden.

Ich wünsche Euch mit diesem Rezept viel Freude! Lasst Euch die Norwegischen Skillingboller mit Kandis gut schmecken! 

https://link.blogfoster.com/ryQEzfFVl

Facebookpinterest
Facebookpinterestinstagram

2 thoughts on “{Werbung} Norwegische Skillingsboller eine Winteridee mit Kandis von Diamantzucker

  1. Liebe Mimi,

    das ist ja mal ne tolle Idee: Kandis als Füllung in den Hörnchen zu verwenden! Das mache ich auch mit dem Kandis, den ich noch bei mir habe! 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Tina

    • Liebe Tina,

      das freut mich sehr, dass ich dir eine kleine Inspiration sein konnte. Das schöne an der „Kandis-Füllung“ ist, dass es beim Essen immer leicht knuspert. Jedoch sollte man noch ein intaktes Gebiss haben 😉 Doch durch das Backen wird der Kandis leicht mürbe und er ist nicht mehr ganz so hart.
      Hab noch einen schönen Tag und liebe Grüße,

      Mimi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.