Austern-Seitlinge mit Szechuan Fleisch

Ich hatte Euch ja schon angekündigt, dass ich in Zukunft häufiger mal ein asiatisch angehauchtes Gericht kochen  möchte. Daher kommen meine Austern-Seitlinge mit Szechuan Fleisch sicherlich nicht überraschend für Euch. Mein erstes asiatisch angehauchtes Gericht war mein Rindfleisch nach Szechuan Art. Ich war von dem Geschmack so begeistert, dass ich gerne in der ähnlichen Geschmacksrichtung weiter experimentieren wollte. 

_dsc4723_dxo

Da bei meinem letzten Einkauf im Pilz-Sortiment Austern-Seitlinge in wunderbarer Textur angeboten wurden, konnte ich nicht widerstehen. Der Austern-Seitling ist kein typisch chinesischer oder asiatischer Pilz, ganz im Gegenteil, er ist eigentlich überall auf der Welt zu finden. Doch er ist nicht in allen Küchen verbreitet. 

_dsc4710_dxo

Ich hab das erste mal mit Austern-Seitlingen gekocht und war nicht nur von ihrer Optik begeistert. Besonders in rohem Zustand haben die Austern-Seitlinge einen sehr intensiven Pilz-Duft. 

_dsc4696_dxo

Meine Austern-Seitlinge mit Szechuan Fleisch mit zartem Reis sehr lecker im Geschmack. Ich kann es Euch sehr empfehlen. Und bei dem heutigen Rezept habe ich auch an eine größere Portion Sauce gedacht. Denn ohne Sauce gehen manche Gerichte einfach nicht. 

_dsc4717_dxo

Zubereitung Austern-Seitlinge mit Szechuan Fleisch: 
(Zutaten für zwei Personen)

* 2-3 Hände voll Austern-Seitlinge 

* 240g Schweineschnitzel

 

* 2 rote Chili 

* 2-3 Lauchzwiebel

* Brokkoli nach Belieben (1-2 Hände voll) 

* 3 Knoblauchzehen 

* Ingwer 

* Kokos-Raspel 

* Zitronenzesten

* Szechuanpfeffer

* 3 EL Sojasauce

* 3 EL Reiswein 

* Sesamöl 

 

_dsc4689_dxo

 

Marinade für das Schweinefleisch nach Szechuan Art: 

* 6 EL Sojasauce

* 6 EL Reiswein 

* 4 EL Sesamöl 

* 2 TL Zucker

 

Zunächst schneidet ihr das Fleisch in dünne Scheiben und bereitet die Marinade zu. Die Fleisch-Streifen werden nun für ca. 30 Minuten mariniert.

In der Zwischenzeit könnt ihr in aller Ruhe den Reis aufsetzen und das Gemüse vorbereiten.

Wascht, schneidet und schält das Gemüse. Die Chili längs aufschneiden, entkernen und in dünne Ringe schneiden. Den Ingwer und  den Knoblauch schälen und in sehr dünne Stückchen schneiden.

_dsc4699_dxo

 

Wenn das Fleisch mariniert ist, könnt ihr Öl oder Frittierfett erhitzen und das Fleisch darin kurz frittieren. Versucht jedoch die Marinade zu sammeln, diese könnte ihr später noch für die Sauce verwenden. Mit der Schaumkelle entnehmt ihr das Fleisch aus dem Fett und lasst es auf einem Küchentuch abtropfen.

Nun erhitzt ihr den Wok oder eine hohe Pfanne. Bratet Knoblauch und Ingwer kurz in Sesamöl an und gebt dann das restliche Gemüse hinzu. Den Brokkoli hatte ich zuvor kurz gedämpft, so dass sie im Wok nicht noch zusätzlich garen müssen.

_dsc4725_dxo

Nun könnt ihr das Fleisch hinzu fügen und mit den Saucen und der Marinade ablöschen. Gebt abschließend die Austern-Seitlinge hinzu, lasst alles noch einmal aufkochen und fertig sind die Austern-Seitlinge mit Szechuan Fleisch. Besonders lecker ist Reis als Beilage.

Vor dem Servieren streut ihr nach Belieben noch ein paar Kokosflocken und ein paar Zitronenraspel über das Gericht.

_dsc4711_dxo

Dann wünsche ich Euch viel Freude mit den Austern-Seitlingen mit Szechuan Fleisch – hoffentlich schmeckt Euch das Gericht genau so gut wie mir! 

Facebookpinterest
Facebookpinterestinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.